zurück zur Übersicht
18. März 2020

Wichtige Kontakte

Beitrag teilen
Kontaktadressen für Hilfe- und Ratsuchende

Für Erkrankte und bei Symptomen:
Die Gesundheitsberatung - AUSSCHLIESSLICH für den Fall des begründeten Verdachts auf eine Corona-Erkrankung: 1450 (rund um die Uhr) www.1450.at

Für allgemeine Informationen:
24-Stunden-Coronavirus-Hotline des Landes Tirol: 0800 80 80 30 oder www.tirol.gv.at/coronavirus
24-Stunden-Infoline der AGES (Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit): 0800 555 621 oder www.ages.at/coronavirus

Für UnternehmerInnen:
Die Serviceline der WK Tirol: 05 90 905 1111 oder unter www.wko.at/corona

Für ArbeitnehmerInnen:
Arbeitsrechts-Hotline der AK Tirol: 0800 22 55 22 -1414 oder unter www.tirol.arbeiterkammer.at

Für Eltern, Schüler und LehrerInnen:
Hotline der Bildungsdirektion: 0800 100 360 (täglich von 7.30 bis 18 Uhr) oder unter www.lsr-t.gv.at/de/content/coronavirus-informationen

Bei Fragen zu Reisestornos:
Reiserechtliche Hotline des Vereins für Konsumenteninformation (VKI): 800 201 211 (von Montag bis Sonntag, von 9 bis 15 Uhr) oder unter www.vki.at/coronavirus

Für Erziehungsfragen:
Hotline für den familiären Alltag – Telefonische Information und Beratung durch die Erziehungsberatung Tirol: 0512 508 2972 (von Montag bis Donnerstag von 8 Uhr bis 16 Uhr, Freitag bis 12 Uhr)

Für Gespräche und emotionale Unterstützung:
• Corona-Sorgen-Hotline des Landes Tirol und der Diözese Innsbruck: 0800 400 120 (PsychologInnen stehen Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr zur Verfügung)
• Telefonseelsorge der Diözese Innsbruck: 142 (rund um die Uhr) oder unter www.onlineberatung-telefonseelsorge.at

Speziell für Frauen:
• Notrufnummer des Tiroler Frauenhauses: 0512 342112 (rund um die Uhr), oder Onlineberatung unter wohnen@frauenhaus-tirol.at
• Frauenhelpline: 0800 222555 (rund um die Uhr)
• Online-Beratung von Frauen im Brennpunkt: www.online-frauenberatung.at (für Fragen zu Existenzsicherung, Beruf, Partnerschaft, Sexualität oder Gewalt – keine Telefonseelsorge)
 

Letzte Ausgaben